Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


 [[anwenderwiki:linuxclient:wine:wine-scratch2-offline]] 

Scratch 2 Offline (und Adobe Air) unter Wine

unter Ubuntu 16.04 64bit konnte ich nicht (und wollte ich nicht) Adobe Air 32bit für Linux von vor zig Jahren installieren, so dass scratch2 offline nicht unter Linux läuft. Im Leoclient geht zwar auch, aber weil ich den eher abschaffen will, muss scratch2 irgendwie funktionieren.

Ubuntu 16.04 64bit

Voraussetzungen:

  • als ``linuxadmin`` arbeiten
  • wine, winetricks, gecko 32bit und 64bit und mono sind installiert (macht alles lmlcc)
  • wine 1.6 (standard in ubuntu 16.04) reicht aus
  • „Windows 7“ als Umgebung von wine ausgewählt

Vorgehen:

  • Zuerst Adobe Air herunterladen (getestet: Version 24) für Windows und installieren:
    $ wine AdobeAirInstaller.exe

    Das geht ziemlich schnell.

  • Scratch2offline herunterladen: Windows-Version auswählen (getestet: Scratch-451.exe) und installieren
    $ wine Scratch-451.exe 

    Das dauert relativ lange, aber es geht bei mir ohne Fehler durch.

Optimierungen

Man kann von Adobe Air und Scratch eigentlich so ziemlich alles löschen, was im `users/linuxadmin`-Verzeichnis von wine abgespeichert wird.

?rm -rf?/home/wine.drive_c/users/linuxadmin/

Aber, will man z.B: die Einstellung, dass „Deutsch“ die Standardumgebung ist behalten und vermeiden, jedesmal Adobe Air abzunicken, empfiehlt sich folgendes Vorgehen

  • alle Dateien von Hand löschen (z.B: mit „mc“ oder im Dateimanager), außer:
    /home/wine.drive_c/users/linuxadmin/Application Data/edu.media.mit.Scratch2Editor/Local Store/#SharedObjects/Scratch.swf/Scratch.sol
    /home/wine.drive_c/users/linuxadmin/Application Data/Adobe/AIR/eulaAccepted
  • Sofern man das drive_c-Verzeichnis wie ich mit oder ohne Hilfe von lmlcc nach /home/wine.drive_c„ verschoben hat, ein linuxmuster-client-skript schreiben, das bei Anmeldung diese Dateien vom Vorlagenbenutzer „linuxadmin“ kopiert. Wer das drive_c-Verzeichnis weiterhin in linuxadmins-Home hat, der muss nochmal nachdenken, wie er folgendes hinkriegt:
    $ cat /etc/linuxmuster-client/pre-mount.d/099-profileadaptation
    ## Wine für scratch
    rsync -avP /home/wine.drive_c/users/linuxadmin/ /home/wine.drive_c/users/$USER/
    ln -s $HOMEDIR /home/wine.drive_c/users/$USER/Meine\ Dokumente
    chown -R $USER /home/wine.drive_c/users/$USER 

    Der letzte Link war bei mir nötig, weil sonst Scratch2 nur „weiß“ angezeigt hat. Offensichtlich braucht scratch2 oder wine den Ordner „Meine Dokumente“ (oder eben den, den Wine als „Meine Dokumente“ in user.reg festlegt)

Zuletzt noch mit Hilfe von lmlcc (letztes Häkchen im lmlcc) oder hier nach Anleitung: die STelle mit "sed" die Rechte setzen und „linuxadmin“ aus den Registries durch USERPROFILE ersetzen.

 [[anwenderwiki:linuxclient:wine:wine-scratch2-offline]] anwenderwiki/linuxclient/wine/wine-scratch2-offline.txt · Zuletzt geändert: 2016/12/15 09:38 (Externe Bearbeitung)