Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


 [[anwenderwiki:linuxclient:wine:wine-capella]] 

Wine und Capella

Bei allen folgenden Varianten wurde zunächst die Wine-Umgebung wie bei → Irfanview portable vorbereitet.

Version: Capella 7.1 (Demo) und Wine 1.5.23

Funktionierte im ersten Test ohne erkennbare Einschränkungen.
Capella benötigt/installiert auch einen Font: capella3.ttf.
Capella benötigt ein Midi-Device, das man vorher installieren muss, z.B.:

apt-get install timidity

Ggf. muss das Device noch auf automatischen Start konfiguriert werden: → http://ubuntuforums.org/showthread.php?t=276495

Nach dem Start von Capella muss man dann sofort unter Extras → Optionen → Sound → Ausgabe auf „TiMidity port 0“ umstellen, sonst hängt sich Capella beim Soundabspielen auf.

Weitere Hinweise siehe → Anwendungsdatenbank


Version: Capella 2008 Prof 6.0-19 (Demo) und Wine 1.5.23

  • Installation von timidity
  • Capella installiert auf k:/capella2008/
  • Font „capella3.ttf“ kopiert nach /home/linuxadmin/.fonts/truetype/capella3.ttf (Ordner dazu noch erstellen)
  • DLL fehlte: „mfc42.dll“ nach /home/drive_c/windows/system32/ kopiert, oder → winetricks
  • Nach jedem Start von Capella muss man oft am Mausklavier durch Betätigen des grünen-Lautsprecher-Icons das Mithören aktivieren. (leider keine dauerhafte Lösung gefunden)
  • Capella Tune abschalten
  • Problem: Programm lief nicht ganz stabil → Abstürze
  • Pfadanpassungen und Automatische Sicherungen abschalten, dann keine Abstürze mehr:
    • Verzeichnis anlegen: /home/wine.drive_c/users/Public/Application Data/capella/Sicherungskopien
    • user.reg-Datei unter dem Key „User Shell Folders“ editieren:
      ...
      "AppData"=str(2):"C:\\users\\Public\\Application Data"
      ...
  • in user.reg und userdef.reg alle Zeilen unter dem Key „[Software\\…\\Shell Folders]“ löschen
  • schließlich alle .reg-Dateien (system.reg, user.reg, userdef.reg) von /home/pgmadmin/.wine nach /home/linuxadmin/.wine kopieren

Version: Capella Start (Demo) und Wine 1.5.23

  • Installiert auf k:
  • „.wine/*.reg“-Dateien vom pgmadmin zum linuxadmin kopieren und Pfadnamen ersetzen (→ sed-Befehle)
  • Sound ging nicht, auch nicht mit timidity
  • Darstellungsproblem: Neuer Font capella3.ttf von Capella-Homepage geladen und unter drive_c/windows/fonts/ den alten Font ersetzt.
  • DLL fehlte: „mfc42.dll“ nach drive_c/windows/system32/ kopiert, oder → winetricks
  • Starte in Ordner: „Home_auf_Server“

Version: Capella 2008 Prof 6.0-21 (mit Codemeter) und Wine 1.5.23

Zunächst am linuxmuster.net-Server den Codemeter-Dienst installieren → Zusätzliche Serverdienste
Nach Information des Codemeter-Herstellers sollte der Lizenzierungsschutz auch problemlos unter Wine funktionieren, dennoch sind viele zusätzliche Schritte notwendig.

Installationsschritte am Linux-Client als linuxadmin oder root:

  1. MIDI-Device timidity installieren
    sudo apt-get install timidity
  2. Mitgelieferte Codemeter-deb-Datei installieren:
    sudo dpkg --install codemeter_xxxxx_i368.deb 
  3. Font „capella3.ttf“ kopieren in einen Ordner: /home/linuxadmin/.fonts/truetype/capella3.ttf
    • Font wird später zwar mitinstalliert, aber von wine nicht verwendet
    • Font gibts bei capella zum Download oder im drive_c/Windows/Font - Ordner
    • Font wird erst nach Neustart des X-Systems von diesem übernommen

Problem: Die Installation des Windows-Codemeter-Dienstes unter Wine funktioniert nicht.
Lösung: Folgender Workaround funktionierte bei mir, durchgeführt als pgmadmin (ggf. sind die eingeklammerten Schritte nicht unbedingt notwendig):

  1. Installationsdatei von Capella (SetupProf.msi) mit Wine ausführen, anschließende Installation des Codemeterdienstes bis zum Abbruch durch „schwerwiegenden Fehler“ ausführen
  2. Das Codemeter-Runtime.exe-Archiv per Archivverwaltung öffnen (falls Fehler: mit 7-zip öffnen)
  3. Ordner /Redist/CodeMeter nach „drive_c/Program Files/CodeMeter“ kopieren
  4. Programm „drive_c/Program Files/CodeMeter/Runtime/bin/CodeMeter.exe“ einmalig durch Wine ausführen lassen (erzeugt keine Ausgabe)
  5. (Installationsdatei CodeMeterRuntime32.msi bis zum Abbruch: „… permaturely … Error“ ausführen)
  6. (Dateien im Verzeichnis /System nach „drive_c/windows/system“ kopieren)
  7. (Dateien im Verzeichnis /System32 nach „drive_c/windows/system32“ kopieren)
  8. DLL fehlte: Windows-Original-DLL „mfc42.dll“ nach drive_c/windows/system32/ kopieren, oder → winetricks
  9. Starter anlegen, damit Capella unter Wine starten

Capella starten und Konfiguration von Capella (unter Extras → Optionen):

  1. Automatische Sicherung abschalten (sonst Abstürze nach ca. 1 Minute, dem Sicherungs-Zeit-Intervall)
    • Problem: Abschaltung ist nicht dauerhaft (max. 60 Minuten ist einstellbar)
    • Lösung: In der Datei /home/administrators/pgmadmin/.wine/user.reg den zugehörigen Registry-Key auf 65535 Minuten setzen:
      [Software\\capella-Software\\capella\\General]
       "AutoBak"=dword:0000ffff
  2. Capella Tune abschalten
  3. Nach jedem Start von Capella muss man häufig am Mausklavier durch Betätigen des grünen-Lautsprecher-Icons das Mithören aktivieren. (leider keine dauerhafte Lösung gefunden)
  4. Pfadanpassungen:
    • Verzeichnis anlegen: /home/wine.drive_c/users/Public/Application Data/capella/Sicherungskopien
    • user.reg-Datei unter dem Key „User Shell Folders“ editieren:
      ...
      "AppData"=str(2):"C:\\users\\Public\\Application Data"
      ...
  5. in user.reg und userdef.reg alle Zeilen unter dem Key „[Software\\…\\Shell Folders]“ löschen
  6. schließlich alle .reg-Dateien (system.reg, user.reg, userdef.reg) von /home/pgmadmin/.wine nach /home/linuxadmin/.wine kopieren
 [[anwenderwiki:linuxclient:wine:wine-capella]] anwenderwiki/linuxclient/wine/wine-capella.txt · Zuletzt geändert: 2013/12/06 15:48 (Externe Bearbeitung)