Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


 [[anwenderwiki:infoboard:digi-tuerschild]] 

digitales Türschild

Ein digitales Türschild muss eigentlich nur ein paar wenige Bildchen, Text und HTML anzeigen können. Dafür reicht bereits ein uralt-Laptop (bei uns Pentium II/128MB) auf dem ein DSL (DamnSMallLinux) läuft. Auf dem paedML-Server wird ein PHP-Script ins WebserverRoot gepackt und fertig ist das kostengünstige und stromsparende digitale Türschild!

Vorbereitung des Laptop

  • auf CD brennen
  • Laptop von CD booten und DSL auf Festplatte installieren
  • Laptop mit DSL booten
  • apt-get installieren (Apps > Tools > Enable Apt
  • unclutter installieren (verbirgt den Mauszeiger): sudo apt-get install unclutter
  • VNC für Fernzugriff installieren (falls Fernzugriff erwünscht): MyDSL - TextSearch - install
  • Firefox starten und Kiosk-Addon installieren: https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/1659 (Vorsicht: Vorher wichtige Einstellungen zum Netzzugang vornehmen, denn beim nächsten Start läuft Firefox automatisch im Vollbild-Kiosk-Modus, aus dem man nur noch per ALT-F4 rauskommt!)
  • XTerm öffnen und folgende Dateien editieren
#
# damit ein SSH-Zugriff möglich wird und auch CRON läuft
# Hinweis: Der SSHD von DSL ist recht langsam!
#
# /etc/rc5.d/S99bootlocal
...
/usr/sbin/sshd
/usr/bin/perl -w /usr/local/bin/MyCron &
#
# damit der Laptop automatisch herunterfährt
#
# /etc/crontab
#
# die Testzeile (* * * * * * echo ...) abändern in z.B.
# min hour day month dow year command
30 17 * * * * * sudo shutdown -h now
#
# damit Grub beim Booten nicht sinnlos auf Eingaben wartet
#
# /boot/grub/menu.lst
...
timeout 0
...
#
# damit 1. der VNC-Server automatisch startet
#       2. der Bildschirmschoner abgeschaltet wird
#       3. der Firefox automatisch startet
#       4. der Mauszeiger automatisch verschwindet
#
# ~/.xinitrc
#
# nach den Zeilen
if egrep -qv lowram /proc/cmdline 2>/dev/null; then
  dillo /usr/share/doc/dsl/getting_started.html &>/dev/null &
  torsmo 2>/dev/null &
fi
#
# folgendes einfügen
#
vnc4x.sh & >/dev/null &
vnc4x0.sh & >/dev/null &
xset s off
firefox http://[Adresse des Webservers]/tuerschild/ &
unclutter -idle 2 &

Damit ist der Client soweit eingerichtet. Eventuell muss zum Einschalten noch etwas an der Hardware geschraubt werden (bei unserem Laptop gab es keine BIOS-Einstellung für ALWAYS ON oder ähnlich, weshalb wir den Einschalter mit zwei Kabeln zu einem Taster in einem nahegelegenen, verschlossenen Raum verlängert haben) und zum Ein-/Ausschalten eine Zeitschaltuhr vorgeschaltet werden. Der Laptop bootet dann automatisch und startet den Firefox mit dem Türschildscript.

Das Script kann auch mehrere Türschilder mit verschiedenen Inhalten versorgen. Dazu muss die firefox-Zeile in ~/.xinitrc um den Parameter ID ergänzt werden, z.B. so:

firefox http://[Adresse des Webservers]/tuerschild/?ID=tuerschild1 &

Dann liefert der Server nicht mehr die Dateien aus dem Unterordner default aus, sondern aus dem Unterordner tuerschild1.

Vorbereitung am Server

  • ins Webserververzeichnis (/var/www/) entpacken: unzip tuerschild.zip
  • eventuell die Datei oben.php anpassen (Ganz oben sind zwei Konfigurationsmöglichkeiten)
  • Wenn PDF's vor dem Ausliefern an den Client/Browser erstmal in PNG-Bilder umgewandelt werden sollen, so muss auf dem Server imagemagick instlliert werden: apt-get install imagemagick
 [[anwenderwiki:infoboard:digi-tuerschild]] anwenderwiki/infoboard/digi-tuerschild.txt · Zuletzt geändert: 2014/01/13 17:58 (Externe Bearbeitung)