Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


 [[anwenderwiki:windowsclient:windows10:win10-dateirechte]] 

Dateiberechtigungen bei Windows 10

Systemdateien unter Windows 10 gehören häufig dem User „SYSTEM“ oder „TrustedInstaller“. Administratoren haben auf diese Dateien oft keinen Vollzugriff und können sie deshalb weder ändern noch löschen. Um dennoch als Administrator oder administrativer User diese Dateien zu bearbeiten ist folgendes Vorgehen notwendig:

  1. Man übernimmt den Besitz der Dateien oder Verzeichnisse (z.B. als lokaler Administrator)
  2. Man gibt sich an den Dateien (als Besitzer) Vollzugriff
  3. → jetzt kann man die Dateien ändern, löschen, …

Am Besten arbeitet man dabei als lokaler Administrator, dessen Konto man zuerst aktivieren muss → lokalen_administrator-account_aktivieren

Vorgehen per Klick-Orgie:

  1. Mit der Rechten-Maus-Taste die Datei/das Verzeichnis anklicken, dann Eigenschaften → Sicherheit → Erweitert → Besitzer: ändern
  2. Nun als Suchpfad bei Pfade… den lokalen PC-Namen auswählen
  3. Bei … verwendeten Objektnamen „Administrator“ eingeben, dann → OK
  4. Bei Verzeichnissen evtl. die Option „Besitzer des Objektes und untergeordneter Container ersetzen“ auswählen und → Übernehmen
  5. Objekteigenschaften schließen und wieder öffnen Eigenschaften → Sicherheit → Erweiter
  6. Den lokalen Administrator auswählen: Hinzufügen → Prinzipal auswählen → Pfade… lokaler PC Name → … verwendeten Objektnamen „Administrator“ → OK
  7. Für sich selbst/Administrator Vollzugriff setzen: → Vollzugriff → OK
  8. Bei Verzeichnissen evtl. die Option „Alle Berechtigungseinträge für untergeordnete Objekte durch … ersetzen“ auswählen
  9. Schließlich Button → Übernehmen

Jetzt kann man als lokaler Administrator die Dateien oder das Verzeichniss bearbeiten.

Vorgehen per Eingabeaufforderung:

Mit der Befehlszeile takeown /? bzw. icacls /? kann man alle Optionen der Befehle abrufen.

c:\> takeown /A /R /D Y /F c:\<Verzeichnisspfad>
c:\> icacls c:\<Verzeichisspfad> /grant Administrator:F /C /T
takeown /A der Gruppe der Administratoren übereignen,
ohne Angabe von /A wird das Objekt dem aktuellen Benutzer übereignet
/R rekursiv in Unterverzeichnissen
/D Y Anfragen mit „Yes“ beantworten
/F Dateiname folgt
icacls /grant Rechte hinzufügen
„F“ - Vollzugriff
„RX“ - Lesen, Ausführen
/grant:r Rechte ersetzen
/T auch untergeordneten Objekten
/C bei Fehlern weitermachen
 [[anwenderwiki:windowsclient:windows10:win10-dateirechte]] anwenderwiki/windowsclient/windows10/win10-dateirechte.txt · Zuletzt geändert: 2015/11/01 20:39 (Externe Bearbeitung)