Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


 [[anwenderwiki:windowsclient:anmeldenachricht]] 

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

anwenderwiki:windowsclient:anmeldenachricht [2012/12/23 22:45] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
 +{{tag>​message nachricht administrator logon user}}
 +
 +====== Nachricht vom Administrator bei Anmeldung der Benutzer ======
 +
 +====  * nach Lehrerfortbildung-BW ​ ====
 +http://​lehrerfortbildung-bw.de/​netz/​muster/​win2000/​material/​tipps/​anmelden_nachricht/​index2.html
 +
 +"Etwas anders müssen Sie vorgehen, wenn Sie Benutzern individuelle
 +Nachrichten anzeigen wollen.
 +Eine _einfache Variante_ ist es, nachzusehen,​ ob eine bestimmte
 +Textdatei im Homeverzeichnis vorhanden
 +ist und diese gegebenenfalls mit Notepad anzuzeigen.
 +
 +So geht'​s:​
 +Erstellen Sie im netlogon-Verzeichnis eine neue Textdatei. Geben Sie
 +ihr den Namen "​nachricht.cmd"​
 +und schreiben Sie die folgende Zeile hinein.
 +
 +   if exist h:​\nachricht.txt notepad.exe h:​\nachricht.txt
 +   
 +Nun können Sie als Administrator oder Lehrer eine Nachricht
 +verfassen, indem Sie einfach eine entsprechende Datei im
 +Homeverzeichnis des entsprechenden Schülers/​Lehrers
 +erstellen und den Text hineinschreiben.
 +
 +Am Ende können Sie den Benutzer darauf hinweisen, dass er, möchte er
 +die Meldung nicht mehr sehen, die betreffende Datei einfach löschen
 +kann."
 +
 +====   * nach Konrad Dammeier / LML-Mailingliste: ​ ====
 + 
 +"Ich verwende aber als Anmeldeskript nicht die Batch-Dateien der ML sondern kixtart. Das hat bei mir aus der Windows-Server-Zeit überlebt, weil ich es so übersichtlich finde.
 +Dort müßte ich nur einfügen:
 +
 +   IF @USERID = "​name1"​ or @USERID = "​name2"​ or @USERID = "​name3"​
 +     $A = MESSAGEBOX ($Nachricht,​ $Titel, 0, 0)
 +   ​ENDIF ​
 +
 +====   * nach Thorsten Koslowski / LML-Mailingliste :  ====
 +
 +" ....
 +   ​Eintrag in der common.bat:
 +   ######################​
 +   rem MessagesBox beim Anmelden
 +   if not exist H:\msg.vbs goto MessagesBox_ende
 +   call H:\msg.vbs
 +   del H:\msg.vbs
 +   :​MessagesBox_ende
 +   ######################​
 +
 +
 +Folgendes sSript zum Erstellen der Meldung:
 +
 +   ######################​
 +   #​!/​bin/​bash
 +   # Script-Name: ​  ​mitteilungen_nach_dem_logon_students
 +   # Einsatz-Zweck:​ Usern einmalig Mitteilungen über Neuigkeiten
 +   # ​               zukommenlassen.
 +   # ​               Das Programm erzeugt für jeden User in seinem
 +   # ​               Homeverzeichnis ein vbs-Script, das nach dem Login
 +   # ​               automatisch einmal gestartet wird und eine MessagesBox
 +   # ​               in Windows anzeigt. Diese Datei wird anschließend gelöscht.
 +   # ​               Der Aufruf der vbs-Datei und deren Löschung wird durch
 +   # ​               eine Abfrage in der common.bat ausgelöst.
 +   # ​               siehe /​home/​netlogon/​common.bat
 +   # Version: ​      0.1
 +   # Autor: ​        ​Thorsten Koslowski
 +   # Datum: ​        08. März 2010
 +   #
 +   # Variablen der MessagesBox
 +   ​TextDerMessagesBox="​Es gibt im Lesebad und im Foyer je einen WLAN Zugang."​
 +   ​TitleDerMessagesBox="​WICHTIGE INFORAMTION"​
 +   #
 +   # Erzeugen der MessagesBox-Datei
 +   echo msgbox\"​$TextDerMessagesBox\",​64,​\"​$TitleDerMessagesBox\"​ > msg.vbs
 +   ​unix2dos msg.vbs
 +   #
 +   # Für jeden Schüler eine Kopie der MessagesBox-datei anlegen
 +   # original:
 +   # for d in `find /​home/​students -type d | grep '​^/​home/​students/​.\{2,​4\}/​.\{2,​8}$'​`;​
 +   # einfacher - jr:
 +   for d in /​home/​students/​*/​*;​
 +    do
 +    echo "​MessagesBox wird angelegt im Verzeichnis ${d}";
 +    cp ./msg.vbs ${d}/​msg.vbs;​
 +   done
 +   # Für jeden Lehrer eine Kopie der MessagesBox-datei anlegen
 +   # original:
 +   # for d in `find /​home/​teachers -type d | grep '​^/​home/​teachers/​.\{2,​3\}$'​`;​
 +   # einfacher - jr:
 +   for d in /​home/​teachers/​*;​
 +    do
 +    echo "​MessagesBox wird angelegt im Verzeichnis ${d}";
 +    cp ./msg.vbs ${d}/​msg.vbs;​
 +   done
 +   ########################​
 +
 +Die for-Schleifen-Aufrufe stehen in einer Zeile.
 +
 +Das Script rufe ich als root auf, damit das Kopieren in die Homes der User einwandfrei klappt.
 +
 +Um einzelnen Usern eine Mail zukommen zulassen, denke ich mir einfach eine Parameter-Weitergabe in das Script zunehmen und den Usernamen dann an die entsprechende Stelle der for-Schleife zu hängen.
 +
 +Wird zu gegebener Zeit hier nachgetragen."​
 +
  
 [[anwenderwiki:windowsclient:anmeldenachricht]] anwenderwiki/windowsclient/anmeldenachricht.txt · Zuletzt geändert: 2012/12/23 22:45 (Externe Bearbeitung)