Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


 [[anwenderwiki:webapps:trac]] 

trac - Wiki und Ticket-System

trac ist ein Wiki und Ticket-System, das eigentlich für die Unterstützung von Software-Entwicklungsprojekten konzipiert wurde. Es kann allerdings auch gut dazu genutzt werden, im Intranet in der paedML Infos für die Benutzer über das Wiki darzustellen und zugriffsgeschützt ein Ticket-System bereitzustellen. Hier können dann Lehrer / berechtigte Benutzer ihre Fehlermeldungen einpflegen und deren Bearbeitung beobachten.

Vorteil ist, dass das System recht einfach gehalten ist, so dass die Nutzung einfacher ist, als die umfangreicherer Ticket-Systeme wie z.B. Mantis, die für komplexere Einsatzszenarien konzipiert wurden.

Installation

Zur Installation auf dem Debian System der paedML finden sich Hinweise unter nachstehenden Links:

http://trac.edgewall.org/wiki/TracOnDebianSarge

http://trac.edgewall.org/wiki/TracOnDebian

Die paedML4 nutzt Debian Etch als Basis. Um alle erforderlichen Libraries und Programme für trac zu installieren, ist es besonders komfortabel, auf die Paketverwaltung von Debian zurückzugreifen. Leider werden für Etch bislang nur 0.10er Versionen von trac als stabil eingestuft. Erst ab der 0.11er Version kann man die erweiterten Funktionen von trac nutzen. Um diese Version unter Etch zu nutzen, sind kurzzeitig die sog. Backports als Quellen einzutragen, über die die aktuelle Version von trac als Debian-Paket zu erhalten ist.

Hinweise zu den Paketen für trac finden sich unter

http://packages.debian.org/search?keywords=trac

Vorgehen

Zuerst sind die Backports in den Quellen einzutragen:

/etc/apt/sources.list

# Debian Etch Backports deb http://www.backports.org/debian/ etch-backports main contrib non-free deb-src http://www.backports.org/debian/ etch-backports main contrib non-free

Danach sind folgende Schritte durchzuführen:

$ aptitude update
$ aptitude -t etch-backports install trac

Hinweise zu weiteren Paketen, die für trac nutzbar sind, finden sich unter:

http://trac.edgewall.org/wiki/TracOnDebian

Nach erfolgreicher Installation der Pakete, sind die Backports auf der Datei /etc/apt/sources.list auszukommentieren und ein aptitude update durchzuführen.

Danach sind noch weitere Konfigurationsschritte für trac durchzuführen. Diese sind unter dem Abschnitt Getting Subversion working auf der Seite http://trac.edgewall.org/wiki/TracOnDebianSarge aufgelistet.

Für die Einträge in /etc/apache2/sites-available/default ist darauf zu achten, dass diese zusätzlich im Abschnitt SSL eingetragen werden, damit trac auch via https erreichbar ist.

Erreichtes

Wurden alle o.g. Schritte erfolgreich ausgeführt, so sollte trac jetzt unter folgender Adresse erreichbar sein:

http://nameDesSchulServers/proj

 [[anwenderwiki:webapps:trac]] anwenderwiki/webapps/trac.txt · Zuletzt geändert: 2013/03/26 23:05 (Externe Bearbeitung)