Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


 [[anwenderwiki:moodle:sichern_aktualisieren_zuruecksetzen]] 

Moodle komfortabel sichern, aktualisieren, zurücksetzen

Die Verwendung der Skriptsammlung setzt voraus, dass die Standardverzeichnisse und Namen für das installierte Moodle verwendet wurden.

Voraussetzungen

Moodle muss in folgenden Standardverzeichnissen und mit einer Postgres-Datenbank namens moodle installiert worden sein.

Konfiguration: /etc/moodle
Moodle: /usr/share/moodle
Daten: /var/lib/moodle
Datenbank: moodle

Die Aktualisierung eines Moodle funktioniert nicht immer problemlos. Daher wäre es wünschenswert, das vorhandene Moodle zunächst komplett zu sichern und dann zu aktualisieren. Falls die Aktualisierung fehlschlägt, kann man zur gesicherten Version zurückkehren. Falls die Aktualisierung nur teilweise Erfolg hat, kann man Einzelheiten zwischen gesichertem und aktualisiertem Moodle kopieren bzw. beide zu Testzwecken parallel betreiben.

Die Skriptsammlung linuxmuster-moodle-migration erfüllt genau diesen Zweck. Sie lässt sich auf der paedML/openML 5.1 bzw. Linuxmuster.net 6.0 installieren. Sie stellt ein Skript mit Parametern bereit.

linuxmuster-moodle-migration

Das Skript heißt linuxmuster-moodle-migration. Die Hilfe-Seite lautet:

# print help
usage(){
 echo
 echo "Usage: `basename $0` --migration|--remove|--rollback [options]"
 echo
 echo "--help                 : Show this help."
 echo "There are different options for migration and remove-backup."
 echo
 echo "default action is migration."
 echo "It takes the following options:"
 echo "--version=0.00.00       : Current version."
 echo "--target=0.00.00        : Target version."
 echo "--backup=yes|no         : Backup source version."
 echo "--checkmodules=no       : Do migration and don't check required module versions (e.g. wiki module)."
 echo
 echo "possible action is remove."
 echo "It takes only one option."
 echo "--version=0.00.00       : Remove backed up version."
 echo
 echo "posstible action is rollback. It restores a backed up version."
 echo "It takes one mandatory option."
 echo "--version=0.00.00       : Restore previously backed up version."
 exit 1
}

Laden Sie das Paket linuxmuster-moodle-migration herunter oder verwenden Sie als Installationsquelle OBS home:fschuett.

Datenbankzugriff

Der Zugriff auf ein gesichertes Moodle funktioniert nur dann, wenn man Postgres richtig konfiguriert.

/etc/postgres/8.3/main/pg_hba.conf

In der Datei muss zum Beispiel für ein gesichertes Moodle mit dem Namen moodle1912 folgendes zusätzlich eingetragen werden.

Zugriff von localhost:

local   moodle1912           moodle       password

Zugriff aus dem Netzwerk:

host   moodle1912           moodle       127.0.0.1      255.255.255.255      password

Danach must der postgres-Server mit

/etc/init.d/postgresql restart

neu gestartet werden.

 [[anwenderwiki:moodle:sichern_aktualisieren_zuruecksetzen]] anwenderwiki/moodle/sichern_aktualisieren_zuruecksetzen.txt · Zuletzt geändert: 2013/05/20 11:58 (Externe Bearbeitung)