Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


 [[anwenderwiki:linuxclient:ubuntu_12.04]] 

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

anwenderwiki:linuxclient:ubuntu_12.04 [2015/09/13 11:47] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
 +====== Ubuntu 12.04 LTS ======
 +
 +===== Informationen =====
 +
 +Seit Ubuntu 10.04 hat sich in extrem viel in Ubuntu getan. Einige wesentliche Punkte, die unseren Linuxclient direkt betreffen sind:
 +
 +  * Umstieg von gtk2 auf gtk3 (das macht beim Upgrade die meisten Probleme!)
 +  * Lightdm als Displaymanager statt GDM
 +  * Untity als Standardoberfläche (3D und 2D)
 +
 +===== Wahl des Windowmanagers - Gnome2 Ersatz =====
 +
 +Das größte Problem wird sein, dass die Standardoberflche Unity eine 3D-Beschleunigung erfordert. Das scheidet in der Praxis eigentlich erst mal aus, da keiner wirklich Lust darauf haben kann für jede erdenkliche Graka in der Schule die (freien/​proprietären) 3D-Treiber einzubauen/​einzupatchen oder gar verschiedene Hardwareklassen dafür zu benutzen. Es bleibt also das sehr "​hinterherhinkende"​ und schlecht konfigurierbare,​ allerdings vesataugliche Unity-2D.
 +Ein weiters Problem ist, dass Unity eine Eigententwicklung von Canonical ist und daher vom Bedienkonzept her völlig neuartig und ungewöhnlich.
 +
 +Es gibt aber noch die Möglichkeit der Gnome3-Fallback-Session (braucht keine 3D-Beschleunigung) mit der sich mit etwas Konfigurationsaufwand eine Gnome2 sehr ähnliche Benutzeroberfläche schaffen lässt. Das geht zunächst mal folgendermaßen:​
 +
 +  - Gnome 3 Fallback Session installieren:​ <​code>​ sudo apt-get install gnome-session-fallback </​code>​
 +  - Ausloggen, im Anmeldefenster durch anklicken des "​Rads"​ oben rechts GNOME Classic (No Effects) auswählen und erneut anmelden
 +  - Nun hat man so was ähnliches wie einen Gnome2 Desktop (Wichtigster Tipp: Die Paneleinstellungen erreicht man durch ALT+Rechtsklick aufs Panel)
 +
 +Weitere Verbesserungen und Tipps finden sich zusammengefasst [[http://​www.omgubuntu.co.uk/​2011/​12/​how-to-make-ubuntu-11-10-look-and-feel-like-gnome-2/​|hier]]
 +
 +===== Anpassungen =====
 +==== Lightdm (Nutzerliste/​Gastzugang/​Skripte)====
 +
 +Im Displaymanager muss man einstellen, dass im Anmeldefenster **keine Nutzerliste** angezeigt wird, der Defaultmäßige **Gastzugang deaktiviert** wird und dass beim **Login und Logout** **benutzerdefinierte Skripte** ausgeführt werden (wie das bei gdm z.B. in /​etc/​gdm/​PostLogin/​... möglich war). Das alles lässt sich durch Modifikationen an der ///​etc/​lightdm/​lightdm.conf//​ bewerkstelligen. Das sieht dann so aus:
 +
 +<​code>​[SeatDefaults]
 +greeter-session=unity-greeter
 +user-session=ubuntu-2d ​                     # Auswahl der Defaultsession
 +allow-guest=false ​                          # Gastzugang deaktivieren;​ man "​verliert"​ dabei den indicator-me...den braucht in der Schule keiner)
 +greeter-hide-users=true ​                    # Benutzerliste verbergen
 +session-setup-script = /​Pfad/​zumSkript ​     # Skript, das zu Beginn der User-Session ausgeführt werden soll (runs as root)
 +session-cleanup-script = /​Pfad/​zum/​Skript ​  # Skript, das am Ende einer User-Session ausgeführt wird (runs as root)
 +</​code>​
 +
 +==== Bildschirmsperre/​Ruhezustand/​Benutzerwechsel/​etc. deaktivieren ====
 +
 +Viele Einstellungen von Ubuntu 12.04 sind leider über die gconf und dconf - Datenbanken verteilt und teilweise schwer zu finden. Prinzipiell lässt sich alles mögliche, von den o.g. Punkten bis zu Fenstermanager,​ Schriftgrößen,​ Login Einstellungen,​ Themen, Dateimanager,​ usw. einstellen.
 +
 +Am einfachsten geht das, wenn man sich die neueste Version von [[http://​ubuntu-tweak.com/​|Ubuntu Tweak]] herunterläd und installiert.
 +
 +Unter den Menüpunkten Optimierungen und Systemverwalter findet man so ziemlich alles.
 + 
 +==== Menueleiste der Programme dauerhaft einblenden ====
 +
 +Die gewohnten Menueleisten der meisten Programme werden erst sichtbar, wenn man mit der Maus an den oberen Bildschirmrand fährt. Dies kann man abstellen durch:
 +  sudo apt-get remove indicator-appmenu
 +Nach An- und Abmelden erscheinen nun die Menues wieder im Programmfenster selbst.
 +
 +
 +
 +==== Gnome-Startmenue nachrüsten ====
 +
 +Das Gnome2-Startmenue kann nachgerüstet werden mit dem "​ClassicMenu Indicator":​
 +http://​florian-diesch.de/​software/​classicmenu-indicator/​index.html
 +
 +==== Liste "​Benutzerwechseln"​ löschen ====
 +
 +Ein angemeldeter User findet im Tray eine Benutzerliste zu der er wechseln könnte. Um diese Liste zu löschen muss man die Dateien unter **''/​var/​cache/​nscd''​** löschen - insbesondere nur die passwd-Datei.
 +
 +==== Email und Chat-Trayicon löschen (grauer Briefumschlag) ====
 +
 +
 +  # apt-get remove indicator-messages
 +
 +==== Desktop-Icons setzen ====
 +
 +Um für alle User Verknüpfungen auf den Desktop zu legen kann man aus der Dash das Programm-Icon auf den Desktop (=Arbeitsfläche) ziehen. Dies ging aber bei einer Testinstallation nicht richtig.
 +
 +Variante:\\
 +Man kopiert aus **''/​usr/​share/​applications/​*''​** die zugehörige Programm-Verknüpfung auf den Desktop, z.B. "​firefox.desktop"​ und macht sie ausführbar. Nun mit einem Editor diese Datei anpassen, z.B. für die Schulkonsole:​
 +  ...
 +  Exec = firefox %u "​https://​server:​242"​
 +  ...
 +  Icon = avatar-default
 +  ...
 +Als Icon kann man entweder die vorinstallierten Icons unter **''/​usr/​share/​icons/''​** verwenden oder dorthin eigene png- oder jpg-Bilder legen und diese dann mit absoluten Pfad eintragen.
 +
 +Weitere Möglichkeit Starter anzulegen, das Programm -> [[http://​wiki.ubuntuusers.de/​Arronax|Arronax]]
 +
 +==== Desktop-Starter für home_auf_server ====
 +<​code>​
 +[Desktop Entry]
 +Version=1.0
 +Type=Application
 +Name=Home auf Server
 +Comment=
 +Exec=sh -c "​xdg-open \$HOME/​Home_auf_Server/"​
 +Icon=file-manager
 +Path=$HOME/​Home_auf_Server/​
 +Terminal=false
 +StartupNotify=false
 +GenericName=
 +</​code>​
 +Es wird "​xdg-open"​ verwendet, weil es dann den standard-Dateibrowser öffnet.
 +==== Windows-URL mit Firefox öffnen ====
 +
 +Windows-.url-Dateien sind Textdateien,​ z.B. mit folgendem Inhalt. Unter Ubuntu werden diese leider nicht wie in Windows verarbeitet.
 +<​code>​
 +[InternetShortcut]
 +URL=http://​www.heise.de/​
 +</​code>​
 +
 +Lösungsvorschläge:​
 +
 +http://​ubuntuforums.org/​showthread.php?​t=1394268\\
 +http://​ubuntugenius.wordpress.com/​2009/​12/​09/​how-to-open-url-internet-explorer-shortcuts-in-ubuntu-using-firefox/​
 +
 +Aus obigen Lösungsvorschlägen,​ die nicht zum Erfolg führten, habe ich dann folgendes gemacht:
 +
 +Shell-Script (als root) nach **''/​usr/​bin/​winlink.sh''​** legen:
 +<​code>​
 +#!/bin/bash
 +# script: ​ winlink
 +# version: 0.2
 +# author: ​ Alex Osborn(alex_osborn0@hotmail.com)
 +# date:    10 Jan 2010
 +# tested: ​ Ubuntu 9.10 (amd64)
 +# description: ​   Opens windows .url files in firefox, feel free to edit and use as needed just dont steal the credits!
 +#
 +TMP="/​tmp/​${0##​*/​}$$"​
 +cat "​$@"​|grep -s URL|grep -ivs eurl > $TMP
 +LINE=1
 +MAX=`cat $TMP|wc -l`
 +while [ "​$LINE"​ -le "​$MAX"​ ];do
 + LINK=`head -q "​$TMP"​ -n $LINE|tail -qn 1|tail -qc +5`
 + if [ -n "​$LINK"​ ];then
 + firefox -new-tab "​$LINK"​
 + echo "​$LINK"​
 + fi
 + LINE=$((LINE+1))
 +done
 +rm $TMP
 +exit
 +</​code>​
 +Dann ausführbar machen:
 +  sudo chmod a+x /​usr/​bin/​winlink.sh
 +Neue Starter-Datei unter **''/​usr/​share/​applications/​winlink.desktop''​** anlegen (als root):
 +<​code>​
 +[Desktop Entry]
 +Name=Winlink
 +Comment=winlink-url-oeffner
 +Exec=/​usr/​bin/​winlink.sh
 +Icon=firefox
 +Type=Application
 +MimeType=application/​x-mswinurl;​
 +</​code>​
 +
 +Diese Änderungen wurden bei mir erst aktiv, nachdem ich noch den "​Dateitypenbearbeitung"​-Editor installiert habe (Programm-Name "​assogiate",​ kann __nicht__ über die Dash gestartet werden!).\\ Bei der Installation werden wohl Unity-Systemoptionen gesetzt???. Der Editor lässt sich auch als root starten mit:
 +  sudo assogiate
 +Mit diesem Editor kann man dann auch die Icons zuweisen, als root auch systemweit. Der zugehörige Eintrag ist "​application/​x-mswinurl"​.\\ Icons findet man unter **''/​usr/​share/​icons/''​** oder **''/​usr/​share/​pixmaps/''​**.\\ Z.B. geeignetes Icon unter **''/​usr/​share/​icons/​gnome/​48x48/​emblems/​emblem-web.png''​**.
 +
  
 [[anwenderwiki:linuxclient:ubuntu_12.04]] anwenderwiki/linuxclient/ubuntu_12.04.txt · Zuletzt geändert: 2015/09/13 11:47 (Externe Bearbeitung)