Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


 [[anwenderwiki:windowsclient_lmn7:start]] 

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
anwenderwiki:windowsclient_lmn7:start [2021/12/29 17:42]
garblixa
anwenderwiki:windowsclient_lmn7:start [2021/12/29 17:55] (aktuell)
garblixa
Zeile 75: Zeile 75:
  
 <code>echo %firmware_type% <code>echo %firmware_type%
-bcdedit /export C:\BCD.old</code>+bcdedit /export C:\Boot\BCD.old</code>
  
 Da sollte als Antwort Legacy oder Bios kommen und der bisherige BCD-Bootloader wird gesichert. Da sollte als Antwort Legacy oder Bios kommen und der bisherige BCD-Bootloader wird gesichert.
Zeile 99: Zeile 99:
 Fertig. Nun mit Linbo das Image erstellen. Es sollte auf allen Rechnern starten. Fertig. Nun mit Linbo das Image erstellen. Es sollte auf allen Rechnern starten.
  
 +Wenn man den umgekehrten Weg gehen möchte und ein bestehendes UEFI Image auf einen BIOS/Legacy Client klonen möchte, dann führt man auf dem BIOS Client aus:
  
-<note>**Anmerkung:** Normale Updates von Windows sollten funktionieren. Allerdings sind Upgrades (Windows 10 1511 auf 1809) sofort nicht möglich. Dazu muss der Windows Boot Manager in einen „normalen“ Zustand gebracht werden, da er vom Setup geprüft wird. In diesem Fall das System im BIOS Modus installieren und bcdedit /import C:\BCD.old ausführen, Grünstart von Linbo, Upgrade installieren und dann die Befehle des unteren Teils wieder ausführen.</note>+<code> 
 +bcdedit /delete {bootmgr} /F 
 +bcdedit /create {bootmgr} 
 +bcdedit /set {bootmgr} device Boot 
 +bcdedit /set {bootmgr} description "Windows Boot Manager" 
 +bcdedit /set {bootmgr} locale de-DE 
 +bcdedit /set {bootmgr} inherit {globalsettings} 
 +bcdedit /set {bootmgr} default {current} 
 +bcdedit /set {bootmgr} displayorder {current} 
 +bcdedit /set {bootmgr} toolsdisplayorder {memdiag} 
 +bcdedit /set {bootmgr} timeout 30 
 +bcdedit /set {current} device locate=custom:12000002 
 +bcdedit /set {current} osdevice locate=custom:22000002 
 +bcdedit /export C:\Boot\BCD 
 +</code> 
 + 
 +Nun den gesamten Ordner C:\Boot vom BIOS Client auf den UEFI Client kopieren und mit Linbo ein Image erstellen. 
 + 
 +<note>**Anmerkung:** Normale Updates von Windows sollten funktionieren. Allerdings sind Upgrades (Windows 10 1511 auf 1809) sofort nicht möglich. Dazu muss der Windows Boot Manager in einen „normalen“ Zustand gebracht werden, da er vom Setup geprüft wird. In diesem Fall das System im BIOS Modus installieren und bcdedit /import C:\Boot\BCD.old ausführen, Grünstart von Linbo, Upgrade installieren und dann die Befehle des unteren Teils wieder ausführen.</note>
  
 Originalbeitrag im Forum: https://ask.linuxmuster.net/t/allgemeines-windows-image-fuer-uefi-und-bios/8194 Originalbeitrag im Forum: https://ask.linuxmuster.net/t/allgemeines-windows-image-fuer-uefi-und-bios/8194
  
 [[anwenderwiki:windowsclient_lmn7:start]] anwenderwiki/windowsclient_lmn7/start.txt · Zuletzt geändert: 2021/12/29 17:55 von garblixa