Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


 [[anwenderwiki:nagios:nagios-addon-firefox]] 

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

anwenderwiki:nagios:nagios-addon-firefox [2015/02/17 18:55] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
 +{{tag> firefox nagios}}
 +
 +-> [[anwenderwiki:​firefox:​start|zur Übersicht]]
 +
 +====== Nagios-Status im Firefox anzeigen lassen ======
 +
 +Für Firefox gibt es den Nagios-Checker,​ der in einer Statuszeile am unteren Bildschirmfenster den aktuellen Status von Nagios anzeigt.
 +Dabei kann festgelegt werden, ob alle oder nur ein Teil der Meldungen angezeigt wird.
 +
 +Vorgehen: ​
 +==== 1.) Installation des Firefox-AddOns "​Nagios-Checker"​ ====
 +
 +In Firefox über Extras -> Add-ons den Checker suchen und installieren.
 +==== 2.) Einstellungen setzen (über rechte-Maustaste auf N-Symbol in der Statuszeile) ====
 +
 +Unter ''​Nagios-Webinterface''​ die URL des Servers eingeben, z.B.:
 +   ​http://<​meinserver>​.dyndns.org/​nagios3/​
 +mit Benutzername ''"​administrator"''​ und Passwort **-> Hinweis siehe unten!**\\
 +und unter ''​Status-Script-URL''​ dann entsprechend manuell festlegen:
 +   ​http://<​meinserver>​.dyndns.org/​nagios3/​cgi-bin/​status.cgi
 +
 +
 +
 +Unter ''​Filter -> Hosts die einem regulären Ausdruck entsprechen:''​ können nun Geräte. wie z.B. die Drucker von der Statuszeilenanzeige ausgenommen werden.\\ Für alle Dell-Drucker "​Dell01,​ Dell02, Dell03",​ alle Lexmark-Drucker "​Lex01,​ Lex12, Lex13" und dem HP4050 Drucker muss dann z.B. dort folgendes eingegeben werden:
 +   ​(Dell??​|Lex??​|HP4050)
 +
 +Unter ''​Filter''​ können auch noch weitere Optionen gesetzt werden, wie z.B. Host und Services zu festgelegten Auszeiten ausnehmen.
 +==== 3.) Neuen Benutzer für den Check-Zugriff festlegen ====
 +
 +<note important>​Der Checker benötigt einen Benutzernamen mit Passwort zum Zugriff auf Nagios. Zunächst kann dafür der "​Administrator"​ gewählt werden, doch dann ist in Firefox dessen Passwort gespeichert! **-> Sicherheitsrisiko!!**</​note>​
 +
 +Besser wäre es einen zusätzlichehn Benutzer anzulegen, der Nagios-Abfragen tätigen darf, aber sonst nichts.\\ Dies muss am Server als durchgeführt werden.\\ ​  
 +  * In der Schulkonsole einen "​Extraschüler"​ z.B.: "​nagiosuser"​ anlegen, Passwort merken.
 +  * Datei **''/​etc/​nagios3/​apache2.conf''​** am Server editieren:<​code>​...
 +require user administrator nagiosuser
 +...</​code>​
 +  * Datei **''/​etc/​nagios3/​cgi.cfg''​** am Server editieren. An vier Stellen zum administrator den nagiosuser hinzufügen:<​code>​...
 +authorized_for_system_information=administrator,​nagiosuser
 +authorized_for_configuration_information=administrator,​nagiosuser
 +
 +authorized_for_all_services=administrator,​nagiosuser
 +authorized_for_all_hosts=administrator,​nagiosuser
 +...</​code>​
 +  * Als root:<​code>#​ /​etc/​init.d/​apache2 reload
 +# /​etc/​init.d/​nagios3 reload</​code>​
 +  * Nun im Firefox-AddOn den Benutzer '​nagiosuser'​ eintragen und ggf. das gespeicherte Administrator-Passwort bei Firefox: ''​Einstellungen -> Sicherheit''​ löschen.
 +
  
 [[anwenderwiki:nagios:nagios-addon-firefox]] anwenderwiki/nagios/nagios-addon-firefox.txt · Zuletzt geändert: 2015/02/17 18:55 (Externe Bearbeitung)