Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


 [[anwenderwiki:linuxclient:system_bereinigen]] 

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

anwenderwiki:linuxclient:system_bereinigen [2013/06/30 01:38] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
 +====== Systembereinigung ======
 +
 +
 +Je kleiner das Image ist, umso schneller wird es von Linbo synchronisiert.
 +Also macht es Sinn, möglichst viele Pakete, die ohnehin nicht genutzt werden oder im Umfeld Schule nicht benötigt werden, aus dem Image zu entfernen.
 +Im folgenden einige Pakete, die nicht benötigt werden und im Anschluss eine Anleitung, wie man das System von unerwünschten Resten befreit.
 +
 +===== Normalerweise nie benötigte Pakete =====
 +
 +bitte füllen
 +
 +===== Eher selten genutzte Pakete, die unter Umständen gelöscht werden können =====
 +
 +bitte füllen
 +
 +===== Reinigung von Paketresten =====
 +
 +Ist das System um die Pakete erleichtert,​ ist man oft noch nicht fertig. Es können noch zahlreiche Pakete installiert sein, die nur durch Abhängigkeiten auf dem Rechner gelandet sind und nun nicht mehr benötigt werden. Oft haben Pakete noch Konfigurationsdateien hinterlassen (vor allen, wenn man sie mit remove statt mit purge entfernt hat). Hierfür (wie ja eigentlich für alles) gibt es unter Ubuntu Lösungen.
 +
 +==== purge removed ====
 +
 +Um Pakete zu finden, die zwar entfernt wurden, für die es aber noch Konfigurationsdateien gibt, hilft folgender Befehl:
 +
 +<​code>​dpkg -l | grep ^rc | cut -c5-39</​code>​
 +
 +<note warning>​VORSICHT:​ auch Pakete, die NICHT über die Paketverwaltung installiert wurdne, werden hierbei gelöscht.</​note>​
 +
 +Ist man sich sicher, kann man die gefundenen Reste löschen mit:
 +
 +<​code>​dpkg -l | grep ^rc | cut -c5-39 | xargs dpkg --purge</​code>​
 +
 +==== deborphan ====
 +
 +''​deborphan''​ findet nicht mehr benötigte Pakete auf einem System, wenn sich z.B. Abhängigkeiten aufgelöst haben.
 +
 +Die Installation geschieht durch
 +
 +<​code>​aptitude install deborphan</​code>​
 +
 +Im Anschluss zeigt der folgende Befehl alle nicht mehr benötigten Pakete auf einem System an:
 +
 +<​code>​deborphan</​code>​
 +
 +Man kann ''​deborphan''​ noch etwas "​mutiger"​ suchen lassen:
 +
 +<​code>​deborphan --guess-all</​code>​
 +
 +Kombiniert bekommt man ein System so komfortabel "​sauber(er)":​
 +
 +<​code>​aptitude purge `deborphan --guess-all`</​code>​
 +
 +<note warning>​Aber Vorsicht: nie mit dem letzten Befehl anfangen!! Deborphan arbeitet eigentlich sehr zuverlässig,​ aber eine Garantie hat man nicht, dass z.B. irgendein Fehler in der Paketdatenbank viel zu viel löscht. Also vorher genau lesen, wass deborphan vorschlägt.</​note>​
  
 [[anwenderwiki:linuxclient:system_bereinigen]] anwenderwiki/linuxclient/system_bereinigen.txt · Zuletzt geändert: 2013/06/30 01:38 (Externe Bearbeitung)